Herzlich Willkommen auf unserer Homepage!

Wir wünschen Ihnen viel Freude auf unseren Seiten. 



Liebe Bürgerinnen, liebe Bürger !

Die Kommunalwahl am11.09.2016 steht vor der Tür undwir als CDU gehen mit demMotto

"CDU – mit Mut in die Zukunft"

in diese Wahl.

Mut, um die positive Entwicklung unserer Heimatstadt Vechta weiterzuführen! 
Mut, zur Ausstattung unserer Schulen mit dem modernstenStandard. 
Mut, zur Optimierung der Kinderbetreuung in unserer Stadt.
Mut, zur Erhaltung unserer Schwimmbäder.
Mut, zur Unterstützung unserer Vereine.
Mut, zur Förderung der Elektromobilität.
Mut, damit unsere Stadt auch weiterhin lebenswert und sicher bleibt!

All das hat die CDU in denletzten Jahrzehnten mit großem Erfolg geleistet und wird es auch in Zukunft leisten. Wir stehen für einen gesunden städtischen Finanzhaushalt, für fortschrittliche Ideen undfür eine sichere Bewältigungder kommunalen Aufgaben.

Darum am 11.09.2016: Alle drei Stimmen für die CDU!

Ihr Thomas Frilling
CDU-Stadtverbandsvorsitzender

E-Mail: info@cdu-stadtvechta.de



30.08.2016 | Claus Dalinghaus, Fraktionsvorsitzender

Delegation der Stadt Diepholz bringt offizielle Einladung nach Vechta

636. Diepholzer Großmarkt - 15.-18.09.2016.

Heute überbrachte eine Delegation der Stadt Diepholz eine offizielle Einladung zum 636. Diepholzer Großmarkt - 15.-18.09.2016.

Nette Leute!
Dabei für die CDU-Fraktion (v.l.n.r): 
Jochen Zumbrägel, Franz-Josef Niehaus, Thomas Frilling, Günter Nyhuis, Stephan Sieveke, Claus Dalinghaus.
Marktmeister Jens Siemer (4. v.r.) und Marktausschuss-Mitglied Hubert Wolking bewunderten die Drehkünste von Bürgermeister Gels an der auswärtigen Drehorgel.


29.08.2016 | Claus Dalinghaus, Fraktionsvorsitzender

CDU-Fraktion sichert Schwimmbad in Langförden

Modernisierung des Hallenwellenbades ebenfalls beschlossen

Auf Betreiben der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Vechta stellte der Ausschuss für Jugend und Sport fest, dass der derzeitige Schwimmbadstandort Langförden aufgrund der besonderen Bedeutung für die Bevölkerung erhalten bleiben und zukunftsfähig saniert werden soll. Dafür sind im Haushalt erforderliche Mittel einzuplanen. Darüber hinaus sollen auch die notwendigen Sanierungsmaßnahmen im Hallenwellen- und Freibad in Vechta fortgesetzt und weitere Ausbaumaßnahmen beraten und geplant werden. Der Personalbereich und das Foyer des Hallenwellen- und Freibades sollen zeitgemäß und mitarbeitergerecht ausgebaut werden. Die Verwaltung wurde ferner beauftragt, die Errichtung eines weiteren Kursschwimmbeckens zu prüfen.


29.08.2016 | Claus Dalinghaus, Fraktionsvorsitzender

Vechta soll für Fahrer von Elektromobilen die attraktivste Stadt in der Region sein

CDU will in Vechta mit Infrastruktur einfach beginnen und regional Vorreiter werden

Zuschüsse und Steuerermäßigungen sollen dem Elektroauto zum Durchbruch verhelfen.
Eine reine Förderung der Anschaffung kann aber nach Ansicht der CDU in Vechta nicht das letzte Wort sein.
Wie von Claus Dalinghaus, Vorsitzender der CDU-Fraktion im Rat der Stadt Vechta mitteilt, muss vielmehr die Infrastruktur für die Nutzung und ggf. Wiederaufladung von Elektrofahrzeugen optimiert werden. Die CDU in Vechta hat sich dieses Themas bereits im Januar 2016 intensiv angenommen.
Unser Ziel ist klar definiert:
Vechta soll für Fahrer von Elektromobilen die attraktivste Stadt in der Region sein.